Der Ingwer – Wurzel mit vielen Aspekten


Ingwer in vielen Variationen

Der Ingwer, offiziell „Zingiber officinale“ genannt oder im Volksmund auch unter den Namen wie „Imber“, „Immerwurzel“, „Ingber“ sowie „Ingwerwurzel“ bekannt - ja der Ingwer hat viele Namen. Der Ingwer ist eine Pflanzenart und stammt aus der Familie der Ingwergewächse. Angebaut wird die Knolle in tropischen und subtropischen Ländern wie Sri Lanka, Indien, China, Japan, Vietnam, Australien und anderen. Aus unserer Küche ist diese Wurzel auch bei uns in Deutschland kaum noch wegzudenken, allerdings muss der Ingwer um die halbe Welt reisen um zu uns nach Deutschland zu gelangen! Wir haben die umweltfreundliche Alternative - statt zu kaufen ganz einfach selbst anbauen – und so geht’s …

Superknolle Ingwer – Marke Eigenbau

Alles was du brauchst um Ingwer selbst anzubauen ist eine einzige Ingwerwurzel, verwende gute Bio-Qualität – du willst ja schließlich deine Ingwerplantage in hervorragender Qualität beginnen – die Investition dieser einzigen teurer Bio-Ingwerknolle lohnt sich bald. Am Besten ist das Frühjahr zum Anbau geeignet, denn der Ingwer braucht viel Wärme.

 

So funktionierts der Ingweranbau:

  1. Lege die Ingwerwurzel über Nacht in lauwarmes Wasser.
  2. Fülle einen möglichst flachen Blumentopf, da die Wurzeln sich eher zu den Seiten ausbreiten, zu 2/3 mit Erde und achte hierauf besonders auf einen hohen Nährstoffgehalt des Produktes.
  3. Setze die Knolle in die Erde.
  4. Bedecke den Ingwer ca. 2 cm dick mit Erde, verwende nach Möglichkeit Humus, und drücke die Erde leicht an.
  5. Befeuchte das Ganze leicht mit zimmerwarmem Wasser, nimm dabei evtl. eine Sprühflasche zur Hilfe.
  6. Da der Ingwer eine Tropenpflanze ist, muss er genügend Luftfeuchtigkeit zum gedeihen haben, decke die Schale deshalb mit Folie ab. Achte hierbei unbedingt darauf, das Ganze nicht zu ersticken – lasse eine Öffnung damit die Luft zirkulieren kann.
  7. Nun stellst du die Schale an einen hellen, zugfreien und warmen Ort, aber bitte keine direkte Sonneneinstrahlung!
  8. Bitte täglich gießen – aber nicht zu viel - am besten mit der Sprühflasche befeuchten – zu viel Wasser lässt die Erde schimmeln oder modern. Ab und zu für einen guten Luftaustausch sorgen, dazu für einige Minuten die Folie entfernen.
  9. Jetzt heißt es warten bis die ersten grünen Spitzen in die Höhe treiben, das kann schon ein paar Wochen dauern. Wenn es dann endlich soweit ist, wird es Zeit die Pflanze in einen größeren Behälter umzutopfen und an einen sehr sonnigen Ort zu stellen, gewöhne die Pflanze aber zunächst schrittweise an ihren neuen sonnigen Standort, damit sie nicht überfordert wird. 10. Nach etwa 8 bis 10 Monaten hast du es geschafft und kannst stolz deine ersten eigenen Ingwerknollen ernten.

Du erkennst den Erntezeitpunkt daran, dass die Blätter sich gelb färben.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Und was du dann alles mit deinem Ingwer anstellen kannst? Das haben wir nachfolgend für dich zusammengefasst

 

Die Ingwerwurzel – ein Exot in der Küche

Ingwertee - totaler Genuss

Ingwer ist eine besonders feine und leckere Zutat für die Küche, die exotische Wurzel hat sich bereits bei uns etabliert. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, so einige ausgefallene Rezepte lassen sich mit Ingwer zaubern.

 

Durch seine leichte Schärfte verfeinert es jedes Gericht, nicht nur in der orientalischen auch in der europäischen Küche kommt es immer häufiger auf den Tisch bzw. in den Kochtopf. In den Wintermonaten finden wir den Ingwer besonders häufig in Form von Ingwertee mit Zitrone oder im Sommer als leckeren Durstlöscher als Ingwerlimonade. Einfach mal probieren – wirklich lecker!

 

Kandierter Ingwer – voller Geschmack

Kandierter Ingwer

Wir lieben Ingwer besonders gerne als leckeren, süßen und zugleich scharfen Snack für Zwischendurch, ein pures Geschmackserlebnis. In unserem Onlineshop findest du unseren kandierten Ingwer in bester Qualität.

 

Aber nicht nur als Snack, auch als Zutat zum Backen, können wir unseren kandierten Ingwer wärmstens empfehlen. Für dich haben wir eine leckere Rezeptidee mit unserem kandierten Ingwer zum Nachbacken vorbereitet.

 

So jetzt Bühne frei für unsere leckeren Ingwerkekse

Ingwerkekse mit Rezept
Unsere selbstgebackenen Ingwerkekse

Zutaten

 

• 60 g brauner Zucker

• 70 g weiche Butter oder Margarine

• 2x Eigelb • 40 g frische Ingwer

• 100 g kandierter Duft Ingwer (in unserem Shop erhältlich)

• 120 g blanchierte und gehackte Mandeln (in unserem Shop erhältlich)

• 70 g Weizenmehl

 

Zubereitung:

  1. Vermische den braunen Zucker mit der weichen Butter oder Margarine und füge die zwei Eigelbe hinzu. Mit dem Handrührgerät alles glattrühren.
  2. Kandierten Ingwer, den du vorher fein hackst, hinzufügen.
  3. Reibe den frischen Ingwer und füge diesen ebenfalls der Mischung bei.
  4. Füge die gehackten Mandeln hinzu – alles vermengen.
  5. Als nächstes siebst du das Mehl hinzu – rühre alles gut zu einem Teig zusammen! Der Teig sollte mit Folie abgedeckt für mindestens 1 bis 2 Stunden kaltgestellt werden!
  6. Mit den Händen kleine runde Kekse formen, auf dem Backblech etwas andrücken.
  7. Im vorgeheizten Ofen auf 200° C (Umluft 180° C) für etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Luftdicht verpackt halten sie mehrere Wochen.

Viel Spaß beim Backen und lass es dir schmecken! Wir hoffen dir nun den Ingwer etwas näher gebracht zu haben.

 

Viele Leckereien rund um Ingwer und Co. findest du bei uns in unserem Ingwer im Onlineshop. Wir freuen uns sehr auf deinen Besuch.

 

Dein Ingwer- und Trockenfrüchte – Team

 

 



Wenn Dir unser Shop gefällt, teile ihn mit Deinen Mitmenschen und Freunden z.B. auf Facebook. Danke!

Ecommerce Europe Trustmark Logo

Mitglied im Händlerbund




Für alle mit Bio gekennzeichnete Produkte gilt:

DE-ÖKO-003 Kontrollstelle

Kontrolliert biologisch !

Als Anbieter von Bio- Trockenfrüchte und Nusskernen nehmen wir am Kontrollverfahren nach der EU-Öko-Verordnung teil.Zuständige Kontrollstelle für ingwer-und-trockenfrüchte.de ist LACON Privatinstitut für Qualitätssicherung und Zertifizierung ökologisch erzeugter Lebensmittel GmbH gem. EU-Bio-Verordnung (EU) 834/2007


Wer Sind wir?

Dieser Shop wird von uns, der Familie Weggenmann betrieben. 2011 begannen wir mit der Selbständigkeit als Pilzzuchtbetrieb in Tettnang am schönen Bodensee. Bereits 2012 ergänzten wir unser Sortiment um ein paar Trockenfrüchte und Nüsse. Seit 2014 konzentrieren wir uns nun voll und ganz auf den Handel mit Trockenfrüchten Nüssen, Saaten und Gewürzen. Die Anzahl des Angebots unserer Früchte erhöhte sich in dieser Zeit auf über 60 verschiedene Varianten. Wir begannen 2013 auch das veredeln unserer Produkte, in dem wir sie mit einem Brenner rösten und mit Zucker glasieren. So entstand auch eines unserer neusten Produkte, die gebrannte Kakaobohne. Wir beliefern nicht nur Restaurants und verkaufen unsere hochwertigen Produkte auf verschiedenen Wochenmärkten in der Region wie z.B: Wangen im Allgäu, Friedrichshafen und Dornbirn (A) sondern versenden unsere Köstlichkeiten direkt zu Ihnen nach Hause.

 

Wir, als siebenköpfige Familie legen viel Wert auf Lebensmittel in Ihrer ursprünglichen Form und lehnen Konservierungsmittel, so wie andere künstliche Hilfsmittel der Industrie ab!





Kontakt

Ingwer & Trockenfrüchte
Mark Weggenmann
Wiesertsweiler 1
88069 Tettnang
Tel.:0162-8816566



Anmeldung zum Newsletter newstroll.de

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie bitte durch Klicken eines Links Ihr Abonnement bestätigen. Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum


SINGENIX.DE - Etwas Musik beim shoppen?! - kann doch keinem schaden!